FC Bayern Fanclub Emsland

Offizielles Mitglied im Fanclubverbund NRW

Bundesliga Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach

Inkl. Training an der Säbener Straße und Support der Bayern Amateure

So ganz haben wir alle das Triple sicher noch immer nicht realisiert. Eine grandiose Saison liegt hinter uns und schon geht es aber auch wieder los. Per PKW machten Enno, Ecki, Nadja und ich uns von hier aus auf den Weg nach München. Dort sollten wir dann am Freitag auch noch auf weitere Mitglieder unseres Fanclubs stoßen.

Nach einer wieder mal lustigen Fahrt mit dem berühmt-berüchtigten Navi kamen wir sehr früh in München an. Gemeinsam ging es erst mal zu einem sehr leckeren Frühstück am Marienplatz mit Ausblick auf den  Triple-Feier Balkon vom Rathaus. Einschecken im Hotel, etwas frisch machen und dann sollte es schon weiter gehen.

Gut gestärkt wurde dann die Erlebniswelt in der Arena gestürmt. Noch einmal die herrlichen Momente der großen Erfolge genießen, Geschichtliches entdecken und Spaßfotos machen. Wir im Cabrio mit den Bayern Stars beim Meistercorso. Leider ja nur ein Foto-Fake aber trotzdem schön.

Unser Essen nahmen wir auch wieder in unserem Stammrestaurant ein. Leider goss es dann die ganze Zeit wie aus Kübeln. Enno besorgte dann zwei völlig überteuerte Schirme, mit denen wir einigermaßen trocken zum Hofbräuhaus kamen. Dort wurde noch einen oder zwei oder drei auf die Bayern getrunken.  Der Tag ging wieder mal viel zu schnell rum und so war es dann schon Zeit fürs Stadion.

Nachdem der Banner postiert war, ging es noch auf ein Bier in den Paulaner Treff, wo wir auch unser südlichstes Mitglied Thomas dabei hatten. Gemeinsam wurde sich auf das Spiel eingestimmt.
Und dann war es endlich soweit: Anpfiff zur neuen Saison. Ich erspare mir an dieser Stelle Kommentare oder Ausführungen zur aktuellen Lage in Sachen Stimmung und Kurve. Das wird ja allerorts eh diskutiert. So ganz flüssig lief es auch bei unseren Jungs auf dem Platz noch nicht. Aber am Ende gab es den Sieg, die ersten drei Punkte und wir gingen erschöpft aber glücklich ins Hotel.
Ich persönlich habe mich direkt ins Bett begeben, am nächsten Tag wollte ich ja pünktlich an der Säbener zum Training sein. Die anderen zog es noch zur Hotelbar. Und so war ich morgens auch die einzige, die zeitig fit war. Also wurde halt alleine gefrühstückt und der Weg zum Trainingsgelände in Angriff genommen. Durch die Bauarbeiten an U-Bahnstrecke alles andere als schnell und easy.
Am Gelände angekommen die totale Überfüllung. Ferienzeit und alle Stars an Bord.. Es war heiß an dem Morgen. Die Sonne knallte und das kam mir dann zu gute: Während der Platz bewässert wurde, kam der Strahl auch bis an den Zaun und machte uns nass. Mir tat die Abkühlung gut, andere sprangen direkt panisch weg. Der Weg wurde frei für eine gute Position in Zaunnähe für Autogramme und Fotos.

Irgendwann trudelten sogar die Langschläfer ein und so konnten wir vollständig die Trainingseinheit ansehen. Wie schon im Trentino hatten Nadja und ich uns dann am Ende gar bis direkt an den Zaun in erster Reihe vorgekämpft. Und es hat sich wieder mal gelohnt: Autogramme und Fotos von Pep als Highlight, dazu von Thiago, Martinez, Kirchhoff, Gustavo und auch unser Shaq war wieder fleißig.
Gut gelaunt ging es dann ein paar Straßen weiter in die HGK wo das Spiel unserer sehr erfolgreich gestarteten Amateure gegen Ingolstadt auf dem Programm stand. Herrlich, endlich mal wieder dort zu sein.

Und es war eine prächtige Stimmung im Block unserer Anhänger. Eben das, was in der Arena am Vortag total fehlte. Auch beim Rückstand wurde – wie es sich gehört- munter weiter angefeuert und es lohnte sich: Unsere „kleinen“ Bayern bogen das Spiel und am Ende hieß es 4:1 für unsere Roten.
Ein tolles Wochenende ging damit zu Ende und nun hieß es wieder Abschied nehmen aus der wunderschönen Triple-Sieger Stadt. Auch auf der Rückfahrt hatten wir trotz Stau wieder viel Spaß zusammen und landeten irgendwann in den frühen Morgenstunden mit zwei Siegen, tollen Autogrammen und Fotos wieder im Emsland.

Jetzt geht es dann erst wieder so richtig in die Vollen!
Derby, in Prag wartet eine offene Rechnung und ein weiteres großes Highlight wird dann sicher auch wieder unsere Bustour zum Pokalspiel mit Oktoberfest – Besuch.

Der Fanclub ist also wieder bereit für Großes.

Rot-weiße Grüße
Melanie

Informationen zum Spiel

Bundesliga

Saison: 2013/2014

Spieltag: 1. Spieltag

Gegner: Borussia Mönchengladbach

Datum: 09.08.2013

Spielort: Allianz Arena (München)

Besonderheiten: Bundesligaauftakt, Training an der Säbener Straße, Support Bayern Amateure

Bilder folgen...

Ansprechpartner

Eckehard Ostendorf  | 1. Vorsitzender
E-Mail: vorstand(a)bfc-emsland.de


Heike Dreising  | 2. Vorsitzende
E-Mail: vorstand(a)bfc-emsland.de


Melanie Ostendorf  | Schriftführerin
E-Mail: organisation(a)bfc-emsland.de

Sitz des Fanclubs
to top