FC Bayern Fanclub Emsland

Offizielles Mitglied im Fanclubverbund NRW

Sonderzug „Mingaexpress“ zum Heimspiel

Über 40 Mitglieder unseres Fanclubs waren mit an Bord

Sonderzüge sind im Fußball eigentlich nichts Besonderes. Allerdings nur, wenn es darum geht, dass die Fans eines Vereins aus der eigenen Stadt zu einem Auswärtsspiel anreisen wollen.

Da aber der FC Bayern in NRW und Umgebung sehr viele Fans hat und diese durch ihre Fanclubs im FC Bayern München Fanclubverband NRW organisiert sind, entstand im vergangenen Jahr die Idee, so einen Sonderzug mal zu einem Heimspiel zu starten.

Und am vergangenen Freitag war es soweit. Nach vieler Monate voller Planung auch mit Unterstützung des FC Bayern München und deren Fanbetreuung  rollte der Zug um 23:57 aus Münster los um mit ein paar Haltstellen in NRW insgesamt über 900 Fans einzusammeln und nach München zu fahren. Über 40 von ihnen Mitglieder des FC Bayern Fanclub Emsland

Bei bester Stimmung in den beiden Partywagons mit DJ, Verpflegung und diversen Getränken wurde die Nacht zum Tag gemacht bis man schließlich gegen 11 Uhr München erreichte. Viele Fans aus diversen Fanclubs verbrachten den Rest der Zeit bis zum Anpfiff in der Münchener City und feierten dort zusammen weiter. Unser Trupp hatte wie üblich in unserem Stammrestaurant „Opatija“ reserviert und genoss dort ein tolles Essen.

Im Stadion selber wurden die „Mingaexpress“- Reisenden noch ganz speziell vom FC Bayern Stadionsprecher Stephan Lehmann erwähnt und gegrüßt.

Nach dem tollen 4:0 Sieg klang der Abend noch in diversen Lokalitäten aus. Unser war einfach der Hammer. Nicht, weil sie besonders toll war, sondern weil wir sowas noch nie zuvor erlebt haben: Nur eine Bedienung, die auch noch teils Küche machte, sie wusste nicht, wo vorne und hinten ist, irrste planlos kreuz und quer zu Tischen. Leute, die viel später kamen, bestellten eher als wir etc.. Die Tische wurden nicht abgeräumt. Nach über einer Stunde durften wir auch mal bestellen.. Aber das schmutzige Geschirr der Vorgänger nahm sie nicht mit. Irgendwann haben wir es selber nach vorne gebracht. Alles in allem haben wir uns scheckig gelacht. Kein Abend zum Aufregen über so etwas.

Um 0:00 hieße es dann wieder mal „Servus München“ mit dem „Mingaexpress“ ging es zurück nach Münster. Trotz des Schlafmangels der letzten Nacht dachten auch da viele Fans noch nicht ans Schlafen und nutzten wieder die Partywagons.

Sonntags früh endete somit eine bisher so noch nie da gewesene Fanreise, die nach dem riesigen Erfolg hoffentlich nun ggf. sogar jährlich stattfinden könnte.

Informationen zum Spiel

Bundesliga

Saison: 2014/2015

Spieltag: 12. Spieltag

Gegner: 1899 Hoffenheim

Datum: 22.11.2014

Spielort: Allianz Arena (München)

Besonderheiten: Sonderzug mit 900 Bayern-Fans

Bilder folgen...

Ansprechpartner

Eckehard Ostendorf  | 1. Vorsitzender
E-Mail: vorstand(a)bfc-emsland.de


Heike Dreising  | 2. Vorsitzende
E-Mail: vorstand(a)bfc-emsland.de


Melanie Ostendorf  | Schriftführerin
E-Mail: organisation(a)bfc-emsland.de

Sitz des Fanclubs
to top